Festival

Keep enjoying the African Way of life! Das Festival findet einmal im Jahr in Konstanz statt: Afrikanische Musik, Essen und ein One World Basar.

Projekte

Krankenstation für Gando (Burkina Faso, Bäckei-Akademie in Douala (Kamerun). Lerne unsere Projekte kennen und erfahre wie Du dich beteiligen kannst.

Shop

Hilf uns Awoli bekannter zu machen und sehe dabei gut aus. Wir bieten in unserem Shop, T-Shirts, Poloshirts und Hoodies. Jetzt reinschauen und kaufen.

Baker´s Academy

Bäckerei Akademie in Douala, Kamerun

Mit Ausbildung und Kleinkredite fördern wir die Selbstständigkeit von Bäckern und Bäckerinnen

Der Ausbildungsbetrieb ist für junge Menschen zwischen 15 und 29 Jahren gedacht, die hier angelernt werden, um anschließend selbstständig eine Bäckerei führen bzw. ihr Wissen weitergeben zu können. Zur Unterstützung des Projektes vor Ort, kommen immer wieder Techniker und Bäckermeister aus Deutschland, die ihr Wissen und ihre Fertigkeiten hier ehrenamtlich vermitteln.

Awoli-Bäckerei_Startseite

AWOLI Afrika Festival 2024

Das nächste Festival findet im September 2024 statt
Rückblick: Festival 2022

Essen und Trinken

Geniesse Spezialitäten aus verschiedenen afrikanischen Regionen.

Musik und Tanz

Ein vielfältiges Musik- und Tanzprogramm laden zum Verweilen und Mitfeiern ein.

Handwerk und Kunst

Auf unserem One World Basar findest Du Lebensmittel, Kleidung und Handwerkskunst.

Leute kennenlernen

Lerne neue Leute kennen und entdecke die Vielfalt unserer Stadt.

Unsere Projekte

Impact

Bäckerei Academy, Doula

Ausbildung zu Bäckern und Bäckerinnen in Kamerun. Mit dem Ziel ein selbstständige Existenz auf zu bauen.

Krankenstation in Gando

Gemeinsam mit Schulbausteine für Gando eV, möchte AWOLI e.V. eine Krankenstation in Gando (Burkina Faso) errichten.

AWOLI Afrika Festival

Einmal im Jahr veranstaltet Awoli e. V. ein Afrika-Festival auf dem Münsterplatz in Konstanz. Mit viel Musik und Tanz und einem Basar.

Unser Verein – AWOLI e.V.

Um den Problemen, die sich vor allem aus dem enormen Bevölkerungszuwachs in den Ländern der Dritten Welt ergeben, zu begegnen ist es uns wichtig eine internationale Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und Handwerkern anzuregen. Wir wollen die Techniken einer klimagerechten und ressourcenschonenden Bauweise zu vermitteln.